Über uns

Wer sind wir?

Im Jahr 2010 gründeten engagierte Bürgerinnen und Bürger, denen das Bahnhofsviertel am Herzen liegt, einen Bürgerverein, der sich für die Belange des Stadtteils einsetzen soll.

Das Bahnhofsviertel wird im Rahmen des Programms "Stadt- und Ortsteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Die soziale Stadt" unterstützt.

Da diese Förderung zeitlich begrenzt ist, wurden wir als Bürgerinnnen und Bürger aktiv und riefen der Verein "BÜRGER am Zug e.V." ins Leben, um die begonnene Arbeit in einem gewissen Rahmen fortzusetzen.

Wir kommen aus verschiedenen Kulturen und Altersgruppen. Gerade das macht uns stark!

Wenn Sie neugierig geworden sind, besuchen Sie unseren Stammtisch immer am ersten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im KunstKaufHaus (Königstraße 25).

Aktuelles




Straßenfest am 2. Juli

Sedanstraße lässt
Fünfe grade sein >

 

 


 


Ein Buch über das Bahnhofsviertel Hof erzählt
"Von Häusern und Menschen" >