Weltkindertag

Der Weltkindertag wird in Hof in jedem Jahr vom Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hof im Bahnhofsviertel veranstaltet. Königstraße, Bergstraße, Liebigstraße, Wittelsbacher Park und Rekkenzeplatz sind dann für den Verkehr gesperrt und fest in Kinderhand. Hüpfburgen, Kinderschminken, Bühnenprogramm, Fahrradparcours, und und und: Hier können die Kinder sich austoben und die Erwachsenen Informationen bekommen. Und auch für das leibliche Wohl ist immer bestens gesorgt.

Aufgrund der Kürzungen im Programm Soziale Stadt entstand eine Finanzierungslücke für den Weltkindertag. Hier sprangen das Bürgergremium Bahnhofsviertel und BÜRGER am Zug ein und unterstützen die Stadt mit einem größeren Betrag.

Aktuelles




Straßenfest am 2. Juli

Sedanstraße lässt
Fünfe grade sein >

 

 


 


Ein Buch über das Bahnhofsviertel Hof erzählt
"Von Häusern und Menschen" >